Würfeln

Eines Tages fragte der Herr seinen Diener: „Willst du mit mir würfeln?“ „Oh ja, Herr. Aber was ist der Preis?“ „Wenn du dreimal verlierst, musst du mir bedingungslos vertrauen.“ Der Diener stimmte zu. Der Herr würfelte dreimal hintereinander eine höhere Zahl als der Diener. „Nein, Herr, so geht das nicht. Du hast mich betrogen.“ „Nun, das stimmt. Aber doch nur, um deinen eigenen Betrug wettzumachen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.